Page 72

ASM_29

Der Deckel des MG42 ist ebenfalls gut gewor-den. 72 Er hat keine Funktion wie beim Original und beherbergt weder einen Gurtzuführer, noch den Transporthebel samt Schiene. Die Form und Beschaffenheit passt! Wem dies nicht reichen sollte, kann auf einen Originaldeckel zurückgreifen, den es wie viele andere Teile bei z.B. ZIB-Militaria gibt. Der Deckel lässt sich problemlos dagegen austauschen - wenn es auch wie erwähnt eher unnötig ist. Unter dem Deckel liegt das Zuführer-Unterteil, welches ebenfalls wunderbar gefertigt und funktionsoptimiert für das Trommelmagazin wurde. Durch das Zuführer-Unterteil führt ein darauf aufgelegter Kunststoffblock die BBs nach un-ten in die Gearbox. Bei geschlossenem Deckel liegt alles sauber an und macht einen zuver-lässigen Job. Das Getriebe ist überraschend kompakt und wurde gut in dem Gehäuse untergebracht. zwar füllt es nicht das gesamte Gehäuse aus und wurde vermutlich so konstruiert, dass man es bei anderen Waffen mit ähnlicher Bauform ebenfalls verwenden kann, doch war man beim Einbau schlau. Die Gearbox wurde so in das Gehäuse ver-baut, dass mittels seitlich angebrachten Kunst-stoffpuffern die Gesamtstabilität der Waffe ge-wahrt wird. Was der Gearbox konstruktionsbedingt an der Höhe fehlen muss, wurde mit der Länge wieder wett gemacht. Vermutlich würde diese Bauform auch sehr gut in ein MG4 oder MG5 passen, was Hoffnung auf weitere AGM Waf-fen weckt.


ASM_29
To see the actual publication please follow the link above