Page 71

ASM_29

55 Die ASLARP TTU bietet den Spielern und Teams Trainingsmodule, welche die spie-lerischen Fähigkeiten auf einen neuen Level heben. Jahrzehnte lange Erfahrung der Ausbilder in den jeweiligen Fachbereichen wird so auf die Teilnehmer übertragen. Die Module werden ausschließlich für Teams und Gruppen angeboten und bedürfen einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen. Nach Anmeldung wird dann ein Zeit-raum (meist Wochenende) vereinbart, an welchem das Modul stattfindet. Mehr zu den Modulen unter: www.Shop.Airsoft-Magazin.de Bei diesem Modul handelt es sich um ein Grundlagen-modul zum Thema Abseilen. Die Teilnehmer werden um-fangreich theoretisch und praktisch unterrichtet. Bei dem theoretischen Teil lernt man alles in Bezug auf Eigensi-cherung, Materialkunde und die Wahl wie Einrichtung des richtigen Abseilstandes. Dieses ASLARP Modul erweitert das waffentechnische Verständnis der Teilnehmer. Im direkten Vergleich stehen sich die HK 416 GBB (Airsoft) und die HK German Gun- Works „Keiler“ (HK MR223A1 Großkaliber .223) gegen-über. Gleiches gilt für die HK USP .45 (Airsoft) und die HK P-12 (USP Tactical / GK .45). Das Abseilmodul 2 baut auf das erste Modul auf und ist für bereits abseilerfahrene Teilnehmer gedacht. Das Mo-dul stellt die Teilnehmer vor neue Herausforderungen und vermittelt neue Techniken. Inhalt des Moduls ist unteranderem das Abseilen mit ei-nem Einsatzrucksack, Kopfüberdrehung in der Wand und als Hauptschwerpunkt das Abseilen bei Nacht. Im zweiten Teil des Fernspähmoduls liegt der Schwer-punkt auf Operationen bei Dunkelheit. Das Modul baut auf den ersten Teil auf und erweitert die erlernten Kennt-nisse auf spezielle Gegebenheiten der Nacht. Das Fernspähmodul schult die Teilnehmer auf verschie-dene Aufklärungsaufgaben, welche im Spiel vorkommen können. Über zwei Tage werden überwiegend praktische Abschnitte durchlaufen, welche diverse Punkte umfas-sen, wie Beobachtungsversteck-Bau, Infil, Exfil, Navigati-on, Aufklärungstechniken und richtiges Melden.


ASM_29
To see the actual publication please follow the link above