Page 41

ASM_29

41 Wie so oft in unserem Hobby sind wir auf der Suche unsere Gerätschaften zu verbessern. Dieses Mal möchten wir euch eine der vielen Möglichkeiten, etwas mehr Präzision aus eu-ren Airsofts zu bekommen, vorstellen. Es kostet Euch so gut wie nichts, sofern ihr über einen Dremel, eine Werkbank oder Tisch-klemme verfügt. Mysterium geschlitzter Lauf: Wenn wir uns zunächst einmal anschauen was im Lauf an der Mündung einer Airsoft mit der austretenden Luft beim verlassen der Kugel passiert, stellen wir fest, dass sie ungleichmä-ßig austritt. Diese Luftverwirbelungen senken zum einen die mögliche Reichweite und erhöhen gleich-zeitig die Streuung der BB. Hingegen wird heutzutage eine oft stark ausgeprägte Mün-dungssenkung werkeitig vorgenommen. Doch es geht noch mehr! In einem Gespräch über das AS-Tuning mit befreundeten Spie-lern, wurde über den geschlitzten Lauf heiß diskutiert. Zitate: „Ich hau mir doch keine Einschnitte in den gu-ten Tuninglauf!?! „Doch geht habe es doch machen Lassen“ etc... Es war klar ein Prototyp muss her. Um festzu-stellen ob es denn überhaupt eine Wirkung hat wurde eine TopTech MP-5 SD6, 1,3Joule mit bereits verbautem 6.01 Madbull lauf auf 40m eingeschossen. Die maximale Reichweite lag bei ca. 50Meter. Lauf raus und ran an die Werkbank. Nach eini-gen Überlegungen wie die Luft gleichmäßiger aus dem Lauf herausströmen könnte - und zu-sätzlich Fotos von eben solch einem getunten Lauf, war einiges klar. Wenn dann müssen leicht abgeschrägte, gleichmäßige Schlitze im vorderen Bereich hi-neingeschnitten werden. Auch an Einkerbungen im Mündungsbereich, sowie sorgfältige Glättung der dadurch entste-henden scharfen Kanten im Inneren musste gedacht werden. Nach ca. eine Stunde behutsamen Bearbeiten, einem blutenden linken Zeigefinger und dem Rückbau konnten erste Probeschüsse abge-geben werden. Ich beobachtete den Flug der Kugeln mit bloßem Auge, was mir ein breites Grinsen in das Gesicht zauberte. Was dem Schmerz im Finger aber wirklich Abhilfe schaffte war dann das Messergeb-nis: Der Streukreis sank um ca. 11 - 14 cm und auch die Reichweite kletterte um beachtliche acht Meter. Dies sind für einen Prototypen topp Werte. Mir war klar, ein weiterer Prototyp wird mit ei-nem Serienlauf folgen. Gerne Beantworten wir euch Fragen hierzu in unserem Forum. Eben-so Könnt ihr den MP-5 Prototypen auch auf der Goho 2014 begutachten. (AK) Lauf Tuning


ASM_29
To see the actual publication please follow the link above