Page 57

ASM_28

57 Als wir am Donnerstagmorgen um 1:00 Uhr in unser Fahrzeug saßen, waren schon wochenlange Vor-freude und akribisch vorbereitete Ausrüstung mit uns im Wagen. Die Zündung an, den Gang eingelegt – auf nach Plessa zu der Opera-tion Break Down III vom Team Re-con- EE! Nach acht Stunden Fahrt erreich-ten wir das uns sehr vertraute Ge-lände des Vereins, denn wir treffen dort schon lange nicht mehr nur auf „Spieler“ sondern auf Freun-de, mit denen wir viel erlebten und machten. Dieses Jahr würde es aber anders werden, denn die Break Down wur-de mit Absicht kleiner werden und nur für geladene Teams sein. Ins-gesamt nur 43 Teilnehmer würden von 11 Orgas betreut – eine Relati-on die viel Gutes erhoffen lässt.


ASM_28
To see the actual publication please follow the link above