Page 50

ASM_27

USMC Hot Weather Combat Boot Belleville 590 Aus den USA sind wir bislang nur mittelmä-ßiges 50 Schuhwerk gewöhnt und testeten noch nichts, was auch nur im Ansatz an deutsche Fertigungsqualität ran kommt. Als wir die Belleville 590er erhielten, staunten wir nicht schlecht, als wir die Stiefel aus dem Karton hoben. Zum ersten Mal überhaupt fühl-te sich das Leder an wie Leder und nicht wie gummiüberzogene Pappe. Wir schauten uns die Nähte und die Verarbei-tung an und fanden nichts, was man bemän-geln könnte. Auf den Außenfersen ist schön das USMC Logo eingeprägt, welches zugleich auch die Verwendung der Stiefel bei der US Armee bekannt gibt. Die Stiefel angezogen, fällt sofort auf, dass der Fuß einen guten halt hat. Es gibt keine Näh-te, welche auf den Fußrücken drücken wie bei anderen US Militärstiefeln und auch die Schnürung scheint durchdacht. Die Schnürsenkel sind sehr robust und etwas starr, aber fließen regelrecht durch die Ösen am Stiefel. Der Seitenhalt ist bauartbedingt nicht mit einem Lowa oder Haix Schuh zu ver-gleichen, denn die US Streitkräfte stehen aus Tradition auf umgeknickte Füße - wenn auch im Falle des 590 es sich etwas verbessert hat. Die Gewichtseinsparung am Stiefelschaft wurde aber durch die dicke, schwere Schuhsohle wieder


ASM_27
To see the actual publication please follow the link above