Page 21

ASM_27

3 Color Desert, war die IBA für das USMC ausschließlich in M84 Wood-land oder Coyote-Braun vorhanden. Nahezu alle Einheiten des USMC hatten zu Kriegsbeginn jedoch nur die Woodland IBA und die Varian-te in Coyote-Braun war im Gegensatz zur MCCUU Uniform nahezu nicht ausgegeben. Mit der IBA versuchte man auch bedingt das bisherige Koppelsys-tem zu ersetzen, denn durch die Aufgenähten MOLLE-Schlaufen bot die Weste die Möglichkeit alle relevanten Taschen direkt da-rauf anzubringen. Die Schutzweste mit den Schlaufen sollte da-durch die Verwendung eines zusätzlichen Koppelsystems wie beim PASGT System nahezu überflüssig machen. Dies galt zumindest für reguläre Infanteristen, doch für Auf-klärer wie die Recons lässt die Auftragslage nicht immer das Tragen einer schweren, ballistischen Weste zu. Bei Fern-spähaufträgen Ausrüstung Kopfbereich: 3 Col. Desert Boonie, Nomex Kopf- haube, Swimmer Headset Oberkörper: 3 Col. Desert BDU Feldbluse, USMC Kampfmittelweste, Hatch Operator schwarz, PRC-148 Beinbereich: 3 Col. Desert BDU Feldhose, US Desertboots ribbed, Holster coyote, M42/45 Maskentasche, Knieschützer schwarz, Legpanel coyote Waffen: Colt M16A2, Colt 1911 21 geht es um jedes Kilo. Aus diesem Grund waren die Recon Marines noch mit einer Vielfalt diver-ser Kampfmittelwesten ausgestattet. Ältere Dienstgrade schworen jedoch noch 2003 auf ihr LC-2 Koppelsystem aus PASGT Zeiten, welches dadurch ebenfalls noch über den OTV Westen zu sehen waren. Die Koppeltrageausrüs-tungen wurden hier einfach über der Weste angelegt und die Taschen waren bunt gemischt zwischen MOLLE Woodland, Coyote und LC2 Systemen. Egal welche Weste getragen wurde, eines hatten alle Recon Marines gemeinsam – der Rückenbe-reich wurde überwiegend frei von Taschen gehal-ten. Grund hierfür ist die Art der Kriegführung, welche blitzkriegartig und meist auf dem Sitz eines Fahrzeuges stattfand. Großer Beliebtheit erfreute sich die LBV Weste (Load Bearing Vest), welche an die Recons in Woodland ausgegeben wurde. Die Weste ist eigentlich eine Mischung aus Kampfmittelweste und LC2 Koppel.


ASM_27
To see the actual publication please follow the link above