Page 79

ASM_26

79 Bleibt aber weiterhin die Frage wo die wirkli-chen Neuheiten sind? Schließlich traut sich kein Hersteller mehr an HK Waffen ran, da sich dieses Recht Umarex sicherte und somit die Vielfalt auf dem Markt kontrolliert. Wo sind also die ganzen zuvor erwähnten Airsoftneuheiten wie das MG4, HK121 oder G28? Wir vermuten dahinter eine simple Marketin-gentscheidung, welche da lautet – auf bewähr-tes setzen und ja keine Risiken und Kosten eingehen. Klar, ein G28 ist nur für den deut-schen Markt wirklich interessant und ein MG4 kaufen vielleicht noch ein paar Spanier – vor-ausgesetzt diese haben überhaupt noch Geld für Airsoft. Aber was ist mit dem G3? Spätestens hier ver-stehen wir nicht, weshalb man nicht bei VFC anruft und eines der weltweit gebräuchlichsten Gewehre endlich als GBB umsetzen lässt. Umarex ist ein großes, kapitalstarkes Unter-nehmen, welches bisher die Spieler nahezu nie im Stich ließ. Daher bleibt zu hoffen, dass man auch mal wieder etwas wagt und mehr macht als die Vielfalt auf dem Markt mit seinen Lizenzrechten zu blockieren. Enttäuscht ziehen wir zum nächsten deut-schen Großhändler und hoffen auf mehr! Am Stand von German Sport Guns erwartet uns jedoch ein ähnliches Bild. Interessante Neu-heiten gleich null. Man hat lediglich den Kata-log um einige Modelle von Ares erweitert, was prinzipiell gut ist.


ASM_26
To see the actual publication please follow the link above