Page 54

ASM_26

Angefangen mit dem, was man zuerst von den Waffen sieht - der Verpackung - kam es zu der ersten Überraschung. Jetzt sollte man meinen, dass ein fast 2.900,00 Euro teures Original einem auf dem Silbertab-lett 54 präsentiert wird - doch weit gefehlt. Die MR223 kommt in einem beigen Pappkar-ton ohne irgend welche Aufdrucke. Lediglich ein weißer Aufkleber an der Seite mit einem Barcode klärt über den Inhalt und die Serien-nummer auf. Die HK416 GBB erscheint hier deutlich attrak-tiver. Wie von den Lizenz HKs gewohnt han-delt es sich um einen schwarzen Karton mit rot/grauen Aufdrucken. Das HK Logo wird zur Geltung gebracht und der Slogan „No Compro-mise“ lässt eine sehr gute GBB erhoffen. In den Kartons die nächste Überraschung. Das Original liegt in einer lieblos abgeschnit-tenen Schaumstoffmatte, welche einfach über die Waffe gefaltet wurde. Für diesen Anschaf-fungspreis erwartet man nun eigentlich noch einige Extras. Die Waffe kurz heraus gehoben, die Schaumstoffmatte entfernt und die Extras kommen zum Vorschein. Diese bestehen je-doch nur aus einem 10 Schuss Magazin und einer Anleitung - mehr gibt es nicht! Das mit 480,00 € notierte Replika überzeugt hier schon deutlich mehr mit Lieferumfang. Zuerst ist die Airsoft 416 schön fixiert über zurecht geschnittene Schaumstoff- und Karto-neinsätze. Alles schön in ein schwarzes Pap-pe- Gewand gehüllt. Die Anleitung ist ein Zweifarbdruck, der nicht so schön ist wie die der MR223, aber schön genug um nichts daran bemängeln zu können. Ein Loadingtool, ein Putzstab, Imbusschlüssel, Low-Cab Magazin und Kimme mit Korn ver-vollständigen das Paket. Vergleicht man besagte Anleitungen, so sind beide zweisprachig in Deutsch und Englisch. Die MR223 Anleitung ist etwas umfangreicher, aber dies ist auch dem erhöhten Sicherheits-verständnis geschuldet. Beide Anleitungen sind jedoch nicht komplett und sucht man Details wie z.B. wie man eine Buffertube löst oder Pins entfernt, findet man bei beiden keine Informationen. Man möchte bei beiden Waffen also nicht, dass die Besitzer groß Veränderun-gen vornehmen.


ASM_26
To see the actual publication please follow the link above