Page 80

ASM_25

Letztes Jahr um diese Zeit stellten wir zum ersten mal das Airsoftmagazin So kam es wie es kommen musste, das BDAS Projekt wurde mangels online und präsentierten die neue Homepage. Mit in der Homepage un- Mitarbeit und Interesse Anfang Dezember 2012 völlig eingestellt. Für uns tergebracht war ein damals neues Forum, welches mit dem Vorhaben die als Initiatoren des BDAS war dies keine Überraschung, da wir schon an- Grundstruktur eines Verbandes zu legen, gekoppelt war. fänglich vermuteten, dass es sich so entwickeln würde und die Masse der Airsoftspieler entweder nach einem Amoklauf kurze Zeit aktiv werden Der BDAS (Bund Deutscher Airsoft-Spieler) war unser letzter Versuch oder viel zu spät, dann wenn es kurz vor dem Aus ist - kurzum... „Pa- eine Gemeinschaft zu gründen, welche Airsoft wehrhaft vertreten kann. nikaktivisten“. Dennoch initiierten wir den BDAS, gaben ihm beste Vor- Hierbei war es nötig eine Diskussionsplattform zu gestalten, welche je- aussetzungen sich zu entwickeln und hofften darauf, dass wir mit unserer dem BDAS Mitglied das selbe Stimmrecht gab und Fake-Accounts oder Schwarzmalerei falsch lägen. Es hatte sich erneut bestätigt, dass außer Querolanten mit Sicherheit ausschloss. viel „Bla Bla“ der Community keine Taten folgen - daher ganz schmerzlos, BDAS dicht! Also wurde das neue ASM Forum zugleich das BDAS Forum und um die Struktur überhaupt umsetzen zu können, war eine Anmeldung nur über Jetzt hatten wir aber weiterhin ein tolles Forum, aber kaum jemand ver- eine Personalausweiskopie möglich. Für den ASM Bereich erschien das stand die Anmeldeprozedur, welche eigens für den BDAS entwickelt wur- ebenfalls sinnvoll, denn wenn jeder User mit offenem Visier schreiben de. Also hieß es auch hier „back to the roots“. Das Forum wurde von würde, könnte man eine Gesprächskultur erreichen, welche bislang in einem Trusted-Forum zu einem Regulären zurückgebaut und ist jetzt wie- keinem Forum existiert. der ganz normal über die Onlineanmeldung zu erreichen. In der Theorie klang das alles gut, nur in der Praxis funktionierte weder Die Forenstruktur wurde komplett neu strukturiert und in sinnvolle Katego- der BDAS noch die „Trusted“ Forenstruktur. Einerseits scheiterte es am rien aufgegliedert. Zur Anmeldung muss man nur noch über seine E-Mail Anmeldeprozess, denn kein User las die Forenregeln, schon garnicht den Adresse eine Bestätigung schicken und kann wie früher direkt loslegen! dick rot hervorgehobenen Hinweis mit dem Link zum schriftlichen Teil - andererseits waren nur sehr wenige bereit sich im BDAS für den Erhalt Wie immer ist das Forum auch der direkte Draht zur ASM-Redaktion und des Hobbies zu engagieren. über die kommenden Wochen starten wir interessante Diskussionen und Kurzum, auf Facebook hatte der BDAS zahlreiche „Likes“ nur bringen Neuankündigungen. Das Forum findet Ihr unter www.Airsoft-Magazin.de diese nichts wenn es darum geht Spieler zu finden, welche bereit sind und wir freuen uns schon darauf mit Euch zu schreiben! Grundlagenarbeit zu leisten. (ASM)


ASM_25
To see the actual publication please follow the link above