Page 44

ASM_24

ORIGINAL In diesem Bericht vergleichen wir ein Original EOTech 552NV von L3 mit Öffnen wir beide Packungen, nähern sich die beiden Systeme wieder et- seinem Klon von Hurricane. Das Original haben wir von Vegaoptics.de was an. Der Klon liegt ebenso wie das Original sicher in einer dafür an- erhalten, den Klon von Airsoft24.de – wir sind gespannt! gepassten Schaumstoffform. Die Gebrauchsanleitung des Hurricane ist ein sehr überschaubares Papier in schwarz weiß, komplett auf Englisch. Das Original von L3 kommt mit einer ausfaltbaren Anleitung, ähnlich einer Landkarte, in welcher mit Zeichnungen das System umfangreich erklärt wird. Die Anleitung ist viersprachig gehalten – Englisch, Deutsch, Fran- zösisch und Spanisch. Liest man etwas in der Anleitung, wird man auch auf die ebenfalls beigelegte Garantiekarte verwiesen. Das was L3 aller- dings über das Zusenden besagter Garantiekarten „großzügigerweise“ dem Kunden „ermöglichen“ möchte sind 2 Jahre Garantie auf das Pro- dukt. Diese haben wir in Deutschland automatisch auf derartige Artikel, weshalb die Karte uns kalt lässt... oder nicht? L3 hat ebenfalls noch den Vermerk, dass nach Ablauf dieser Frist es je nach Art der Beschädigung auch kostenlos repariert oder gar ersetzt wird. Ob diese Kulanzzeile aller- dings etwas bringt oder nicht wissen wir nicht. Also ebenfalls ausblenden KLON und die 552er befummeln. Angefangen mit dem Preis wird klar, dass auch bei dem Airsoftprodukt ORIGINAL einiges erwartet werden kann. Das Hurricane 552 plündert mit 198,98€ das Portemonait - das Original kostet mit 569,00€ fast das Dreifache. Die Verpackung von Hurricane ist spartanisch. In einem schlichten Pap- karton mit einfach wirkendem Aufkleber kommt der 552 Klon an. L3 setzt etwas mehr auf Image und verschickt das Original in einem schicken, schwarzen Plastikköfferchen, um welches eine professionell gestaltete Pappbandoleere liegt. Ein kleiner Aufkleber auf der Verpackung vermerkt noch, dass unser EOTech am 6.8.2012 überprüft wurde – es ist also brand neu, glaubt man diesem Aufkleber. Auffällig ist das schwerere Gewicht des L3 EOTech 552NV. Im Vergleich zum Hurricane 552 Holosight mit 247g wirkt das Original mit seinen 326g deutlich massiver. Die Verarbeitung ist bei beiden Systemen auf den ers- ten Blick sehr gut. Das Hurricane ist einheitlich in schwarz gehalten, das Original weist Farbunterschiede auf. Die Metallteile sind matt-schwarz la- ckiert, während die Kunststoffteile graphitfarben sind. Je länger man die beiden Holosights nebeneinander anschaut, desto mehr Unterschiede fallen einem auf. Die Kunststoffteile des Originals sind etwas graziler und nicht so plump. Dies fällt vorallem bei dem Batteriefach auf, welches beim ORIGINAL L3 552NV schmaler wirkt. Selbes gilt für den Kunststoffbügel um das Glas.


ASM_24
To see the actual publication please follow the link above