Page 18

ASM_24

Im Inneren der Packung befindet sich die Pistole mit Magazin und Bedienungsanlei- tung – das wars. Kein Loadingtool, kein Pro- bepäckchen BBs, keine unnützen Adapter oder Innensechskantschlüssel. Dadurch wirkt der Inhalt natürlich sehr aufgeräumt. Zusätzlich erhält der Ersteindruck durch ein Stück schwar- zen Stoff, der das Styropor umhüllt und in den die Pistole gebettet ist, einen doch hochwertigen Eindruck. Das kommt uns bekannt vor, z.B. von unzähligen 1911er Varianten und der P08 Serie – alle Pistolen stammen wohl gemerkt aus etwa derselben Epoche (1. bzw. 2. Weltkrieg) und sind von WE. Daher gehen wir davon aus, dass auch die uns hier vorliegende Browning HP ein Produkt des Hauses WE ist. Schön zu sehen, dass wenigstens ein Hersteller gelegentlich immer wieder Nachbauten von älteren Pistolen heraus zu bringen scheint. Da der Lieferumfang sehr gering ausfällt, widmen wir uns zuerst diesem und lesen uns die Bedienungsanlei- tung durch. Vom echten Hersteller (WE) ist diese nicht mehr, das ist offensichtlich. Der Importeur Umarex hat sich die Mühe gemacht, eine mehrsprachige (darunter natürlich deutsche) Bedienungsanleitung zu verfassen. Diese wurde mit zahlreichen Fotos versehen und mühe- voll gestaltet. Inhaltlich lässt sie keine relevanten Fragen offen - toll!


ASM_24
To see the actual publication please follow the link above