Page 11

ASM_24

Das Erste, woran man beim Anblick der Verpackung denken Zum Lieferumfang der HK 45 gehört neben der Pistole das Magazin, der muss ist: Heckler und Koch. Klar, dank der riesigen, roten HK Lo- Schlüssel für das Hop-Up-System, ein Päckchen BBs, ein Schlüssel für gos und Schriftzügen ist es offensichtlich, wer etwas mit dem Inhalt die erweiterte Sicherung, ein Griffrücken für größere Hände und natürlich dieses Kartons zu tun hat. Vom oft tristen, braunen Pappkarton ist diese eine Bedienungsanleitung. Aufgrund vorangehender Tests sind wir mit überwiegend schwarz gehaltene Verpackung wirklich weit entfernt. Auch der recht umfangreichen HK USP-Serie von KWA bestens vertraut, wes- wenn jeder einzelne dieser roten Schriftzüge nach HK schreit, hat der halb wir die Bedienungsanleitung nur grob durchblättern. Diese bezieht Hersteller mit der innenliegenden Airsoft eigentlich fast nichts zu tun. sich auf die USP und nicht speziell auf die HK 45, was eigentlich egal ist, doch leider fehlt auch die Angabe wie der Rücken vom Griffstück ausge- Die Logos stammen nämlich lediglich von den Lizenzrechten, die der Im- wechselt werden kann – schade, ansonsten ist die Anleitung ja komplett porteur UMAREX, von Heckler und Koch erworben hat. Dies wird dem und äußerst gut beschrieben. Kunden auch ganz dezent, ja beinahe unsichtbar, in grauschwarzer Schrift auf dem Deckel der Packung erklärt. Besagter Griffstückrücken verwundert uns aber schon anfänglich, denn wir konnten keinen Unterschied zu dem bereits verbauten erkennen - er Da HK nur sein Logo verleiht, muss der Hersteller also ein anderer sein. scheint identisch. Was es damit auf sich hat, können wir nur erahnen, Wir wissen wer dahinter steckt: KWA. Daran soll sich niemand stören, denn zu den Teilen einer Pistole die oft, bzw. überhaupt kaputt gehen ge- denn KWA hat bei den Airsofts einen ähnlich guten Ruf wie HK bei den hört es nicht. Vielleicht hat man sich in der Marketingabteilung einfach nur scharfen Waffen. gedacht: „Hey, lasst mal die Spritzgussmaschine über Nacht laufen, wir produzieren einfach ein paar Griffstückrücken mehr, investieren diesen Cent und haben morz den Kaufanreiz geschaffen!“ Wir wissen es aber nicht, also nehmen wir was wir bekommen.


ASM_24
To see the actual publication please follow the link above