Page 92

ASM_23

Das Fazit der GSG-522-Serie wird von zwei äußerst gemischten Eigen- mit dem „Made in China“ Aufkleber und ist für S-AEGs der Premiumklas- schaften bestimmt. Zum einen wären da die Airsofts an sich, welche durch se keine Gefahr. Und genau das ist das Stichwort, welches die GSG-522 ihre äußeren Eigenschaften wie Materialqualität, Authentizität und Ver- wieder in rechtes Licht rückt: Es ist eine Einsteiger-Airsoft. Sie bietet al- arbeitung geprägt werden. Zum anderen wären da die Funktionseigen- les was man braucht, nämlich Akku, Ladegerät und Magazin, ist einfach schaften, wie Reichweite, Energie und Präzision. in der Funktion, sehr solide und absolut zuverlässig! In ihr schlägt das Herz einer V2 Gearbox mit Stahlinnereien, was die Grundlage für eine Solange die GSG-522er bei ihren äußeren Eigenschaften einstecken lange Lebenszeit und viele Spiele ist. Reichweite und Präzision hingegen muss, punktet sie bei der Funktion wieder ordentlich auf. Das Aussehen können locker mit Premiumstandards mithalten, wodurch der tatsächliche ist Geschmackssache, keine Frage, dass irgendjemand schon seine Nachteil lediglich zuhause beim Streicheln der S-AEG auffällt, oder wenn Freude daran finden wird. Für uns sehen die MPs aber wie Spielzeuge man sie direkt neben eine CA, TM oder VFC-Airsoft legt. Und genau die- aus, welche teils mit unnötigem Schnickschnack, wie Noppengriff oder sen Nachteil bügelt der Preis wieder aus, welcher im Vergleich zu S-AEGs übertrieben vielen 22mm Schienen bestückt wurden. Das Ganze wirkt teurerer Hersteller wesentlich verdaulicher ausfällt! dadurch überladen und pubertär, kein Vergleich zu einer nüchternen und (MG) funktional ausgelegten MP5. Die Materialanmutung verträgt sich leider


ASM_23
To see the actual publication please follow the link above