Page 81

ASM_23

Energie bringt als ein kurzer. Wir haben bei Verwendung von Walther Gas Bei der Schulterstütze wird sich manch einer fragen, weshalb man die- und 0,2g BBs durchschnittlich 439,6 fps gemessen, was 1,8 Joule ent- se nur komplett oder garnicht ausziehen kann. Die Antwort ist ganz ein- sprich. fach: Die detailverliebten Techniker von VFC sehen es einfach nicht ein, irgendwelche Eigenschaften vom Original abzuändern. Und da man beim Schade eigentlich, dass die VFC MP5-Serie über keinen Verschlussfang Original auch keine mittlere Rasterposition hat (Wofür auch, für Feen und verfügt, doch anders wäre dies kaum machbar, da die originale Waffe Kobolde?), wird es diese auch nicht für den Airsoftnachbau geben. Jeden- ebenfalls keinen besitzt. Daher gilt es beim Schießen mit der MP5 darauf falls nicht für den von VFC, obwohl es sich bei den S-AEGs in der Regel zu achten, wann keine Kugeln mehr aus dem Lauf kommen. Zum einen so verhält, dass mehrere Rasterpositionen vorhanden sind. sieht man diese ja fliegen, zum anderen ist das Abfeuern der leeren MP5 vom Klang her etwas heller. Eine andere Möglichkeit wäre, die Magazine rechtzeitig zu wechseln, also etwa alle geschätzten 20 Schuss. Mit einer Ladung Gas sind zwei bis maximal drei Ladungen BBs realisier- bar, wobei dies dann schon eher utopisch ist. Wie bei den meisten GBBs fährt man auch bei dieser hier am besten, wenn man einfach nach jeder Ladung BBs auch das Gas nachfüllt. Während des Umganges erweist sich die MP5 SD3 als äußerst simpel und handlich. Sicher, durch den Schalldämpfer ist sie etwas länger gewor- den, doch das ändert nichts an ihrer genialen, einfachen Funktion. Der Feuerwahlhebel lässt sich, obwohl er nur eine Semi-Beschriftung aufweist, dennoch in die oberste Vollautomatikposition verschieben. Dies ändert jedoch nichts, es kommt nach wie vor nur eine Kugel raus. Wie schon bei dem früheren Testbericht aufgefallen, ist das Abzugsverhalten der MP5 SD3 ebenfalls perfekt. Ein sehr weichgängiger, gleichmäßiger Abzugswiderstand mit kaum spürbarem Auslösepunkt und nicht zu lan- gem Auslöseweg. Was bei generell allen GBB Airsofts spezielle Aufmerksamkeit verdient, ist der Magazinknopf und die in ihm integrierte Haltevorrichtung. Da der Knopf hier aus Metall besteht und äußerst abnutzungsresistent scheint, besteht bei dieser MP5 zum Glück kein großes Verlustrisiko – voraus- gesetzt natürlich, man lässt die Magazine anständig einrasten. Es soll nämlich schon bedauernswerte Maruzen MP5k-Besitzer geben, welche aufgrund erhöhter Magazinhalter-Abnutzung ihre Magazine verloren ha- ben. Pech gehabt, Ersatz kostet 50€ je Stück, das kann einem schonmal den Tag versauen! Jetzt kommen wir zu einem Teil, der neben dem Schießen genau so viel Die Visierung kann am Korn komplett verstellt werden, die Kimme hinge- Freude bereitet, da man sich mit keiner Gearbox abquälen muss: Das Zer- gen ist fest. Beim Korn handelt es sich um eine Lochvisierung mit drehba- legen! Es läuft ganz simpel. Wenn das Magazin draußen ist, einfach die rer Trommel, welche rundum komplett drehbar ist. zwei Bolzen rausdrücken (einer im Bereich des Magazinschachtes, der


ASM_23
To see the actual publication please follow the link above