Page 7

ASM_23

Wie und wann bist du zu Airsoft gekommen? Ich habe schon als kleines Kind auf der Kirmes immer mit den Erpsenpis- tolen gespielt. Mein Vater wollte mir nie eine kaufen, weil er absolut dage- gen war, dass ich irgendwas mit Waffen mache. Irgendwann kam es dann so, ich kaufte mir meine erste Airsoft (G36C aus Plastik) und schlich mich heimlich aus dem Haus, wenn meine Eltern weg waren und traf mich mit Freunden. Wir gingen in den nächsten Stadtwald (ja auch ich war mal so) und beschossen uns gegenseitig. Es hat riesig Spaß gemacht und nach einer Weile wurden wir immer mehr und es machte immer mehr Spaß. Also trafen wir uns an Wochenenden und gingen Airsoften. Wir drehten verrückte Videos und belustigten uns was für epische Szenen wir an dem Tag hatten. Nach einer weiteren lan- gen Zeit kam dann das erste „ Missgeschick“. Da wir natürlich jung waren und niemand wusste was wir da eigentlich wirklich machen außer uns zu beschießen, kam es dann so, dass je- mand von uns eine Kugel ins Auge bekommen hatte. Es ist Gott sei dank nichts Schlimmeres passiert, aber von dem Tag an war uns bewusst dass dieses Spiel gefährlich ist. Ein Jahr und ein Halbes flogen ins Land und plötzlich war in diesem Stadtwald niemand mehr. Warum? Weil viele von uns andere Hobbys entdeckt haben und noch mal an- dere es langsam zu „ kindisch“ fanden sich mit Erpsenpistolen gegen- seitig zu bekriegen. Ich war von unsere Gruppe der einzige, bei dem das Hobby hängen geblieben ist. Und heute bin ich ziemlich froh drum. Was macht für dich den Reiz am Hobby aus? Der Kick an Airsoft ist für mich einfach, dass du es eigent- lich jedes Wochenende ausüben kannst, dass du ein festes Team hast mit dem du Spaß haben, lachen und blödsinn machen kannst. Es reizt mich, dass ich jedesmal neue Ge- lände entdecke, die noch mal ein Stück besser sind als die letzten, jeden Monat 1- 2 mal „ frei“ sein, weg vom Job, weg von den Eltern, einfach nur meine Leidenschaft ausüben. Es reizt mich auch der Wille, den ich jedes mal habe wenn ich ein Wochenende mal auf Tour bin. Ich stehe morgens um 05:00 Uhr ohne Probleme auf (was ich sonst nie mache wenn ich normal arbeiten gehe) mach mich direkt fertig und fahr auf OPs. Airsoft ist für mich Adrenalin pur. Ich kann Sorgen vergessen, den Stress fallen lassen und Aktuelles Team: ATM - Airsoftteam Mittelhessen Herkunft: Rheinland-Pfalz / Koblenz Geburtsjahr: 1993 Spielt seit: 2008


ASM_23
To see the actual publication please follow the link above