Page 57

ASM_23

Wie wir in den letzten beiden Jahren an Ostern „Wir schreiben das Jahr 2030. Seitdem das Russi- feststellen konnten, eignen sich lange Feiertags- sche Imperium in Zusammenarbeit mit der Umbrel- wochenenden ideal dazu, in Veckring verbracht la Cooperation Europa im Jahr 2023 durch eine ge- zu werden. Zusammen mit unserem Partnerteam waltige Zombiearmee eingenommen hat, herrscht - Team Red Dragon e.V. - beschlossen wir daher, auf dem europäischen Kontinent ein nicht enden am diesjährigen Pfingstwochenende ebenfalls et- wollender Krieg. was in Area V zu unternehmen. Doch dieses Mal sollte es anders werden, als der übliche Plan es Eine Splittergruppe, bestehend aus ranghohen Mit- sonst vorsah. gliedern der russischen imperialen Armee hat eine nukleare Kofferbombe aus ihren eigenen Bestän- Eine Woche nach Ostern kam das Airsoftteam den gestohlen und droht damit, Städte in den USA S.T.A.R.S. zu seiner üblichen Teamsitzung zusam- in die Luft zu jagen, wenn die Vereinigten Staaten men, um die Planung für Pfingsten zu beginnen. Im sich nicht dem russischen Imperium unterwerfen. Zuge der Gespräche wurde es immer deutlicher: Unter dem Druck seiner Berater beschließt US- Wir wollten nicht einfach spielen gehen, sondern Präsident Thomas Brown unter strengster Ge- das Ganze als kleine OP aufziehen. Alle befreun- heimhaltung das aus Raccoon City entkommene deten und bekannten Teams, die sich in der Zwi- Spezialeinsatzkommando S.T.A.R.S., den Special schenzeit in der Freundesliste auf verschiedens- Tactics And Rescue Service nach Frankreich zu ten Internetplattformen angehäuft haben, wurden entsenden, wo die nukleare Kofferbombe vermut- eingeladen. Uns war bereits jetzt bewusst, dass lich verwahrt wird. die Planung der OP zur Feuertaufe werden sollte. Dementsprechend haben wir die Red Dragons mit Um nicht alleine gegen die unerwarteten Gefahren, ins Boot geholt, um ein gutes und vor allem spielba- die in Frankreich lauern können vorgehen zu müs- res Szenario für alle Teilnehmer bieten zu können. sen, beschlossen die Führungsköpfe des Teams alte Bekannte zu kontaktieren, um die Kofferbom- Ein solides Fundament hierzu wurde bereits seitens be zu sichern und die Führung der Splittergruppe des Airsoftteam S.T.A.R.S. gelegt, welches sich an auszuschalten.“ der folgenden, kurzen Geschichte orientierte:


ASM_23
To see the actual publication please follow the link above