Page 78

ASM_21

Mit der in Kürze kommenden Umstellung auf die Onlineausgaben haben wir sehr viel hinter dem Vorhang herumgetüftelt und können nun das Ergeb- nis präsentieren. Die neue Airsoftmagazin Homepage ist fertig und bildet die Basis für alle kommenden Ausgaben - ist der Dreh- und Angelpunkt rund um unsere Zeitschrift. Die Homepage ist äußerst ausgeklügelt und soll die zukünftigen Anforderungen erfolgreich erfüllen. Egal welche Auflösung ein Monitor hat, von ganz klein bis Voll-HD skaliert die Homepage immer schön auf und deckt somit eine Vielzahl von verschiedenen Systemen ab. Mit ausgeklügelter Program- mierung und lediglich unter Zuhilfenahme von Software, welche ohne zusätzliche Downloads auskommen, funktioniert sie auf den meisten Rechnern. Noch nicht fertig, aber bald folgend wird es auch eine Smartphone-Version der Homepage geben, welche automatisch die Downloadrate niedrig hält und auf die verschiedenen Geräte angepasst sein wird. Wer dann mittels Smartphone die Seite besuchen möchte, wird automatisch auf die passende HP-Version geleitet. Die Seite wird vor allem aber das Wichtigste erfüllen! Die zukünftigen Airsoftmagazin-Ausgaben können schön überblickt werden, bieten ein ausführ- liches Inhaltsverzeichnis zum Herumstöbern und können dann bei Interesse wie ein Heft auf dem eigenen Monitor durchgeblättert werden. Mit der neuen Homepage und dem Onlinemagazin können wir nun Bilder in unheimlich toller Brillanz und Auflösung zu Euch bringen und die Blicke auf Details noch besser ermöglichen. All das bedarf weder einer Registrierung noch einer Überweisung, denn mehr wie die Seite anwählen muss man nicht! Mit der kommenden Ausgabe 22 erscheint das Heft dann zum ersten Mal online und die alten Ausgaben folgen diesem Beispiel. Über das Jahr werden wir einige der vorangegangenen Ausgaben ebenfalls über die Homepage veröffentlichen und so den Besuchern kostenlos zugänglich machen. So sollen alle bisherigen Printausgaben 24/7 für jeden weltweit zugänglich gemacht werden. Hierbei bauen wir stark auf unsere Werbepartner und vor allem Euch! Während andere Fachmagazine in diesem Bereich für Ihre Onlineausgaben Jahresabos in Höhe von ca. 50€ verlangen, möchten wir das Heft kostenlos anbieten und nur über Werbung und Spenden am Laufen halten. Wie immer entschieden wir uns für das Risiko und glauben daran, dass dies möglich ist. Von daher freuen wir uns auf Euren Besuch auf der neuen Homepage und hoffen, dass dieser Schritt auch Eure Unterstützung findet.


ASM_21
To see the actual publication please follow the link above