Page 67

ASM_21

Bevor wir mit Schusstests anfangen, machen wir uns erst mit dem Um- Werkzeug. Für die Seiteneinstellung ist ein Werkzeug, ein Torxschlüssel gang der Airsoft vertraut. Der beidseitige Feuerwahlhebel ist so positio- in der Waffe vorhanden. niert, dass er immer bequem mit dem Daumen zu erreichen ist. Anders als bei den meisten M4, lässt sich der Feuerwahlhebel des SCAR-L von WE auch im ungespannten Zustand auf die Sicherungsposition verschie- ben. In dem Fall kann die Waffe dann aber nicht mehr Durchgeladen werden, da der Verschluss blockiert ist. Der Abzug hat einen recht kurzen Ab- zugsweg und (wie es sich für Militärwaffen gehört) einen kaum spürbaren Auslösepunkt. Die Visierung besteht standardmäßig aus sogenannten „Flip-up-sights“, die sich bei Bedarf einfach aufklappen lassen. In der Regel findet dieses Extra eher andersrum Anwendung: Wenn eine Optik montiert wird (Ziel- fernrohr oder Reddot), werden die Sights abgeklappt. Die Einstellung der Visierung erfolgt überwiegend an der Lochkimme. Die- se kann ohne Werkzeug in Höhe oder Seite verstellt werden. Das Korn kann zwar auch in Höhe und Seite verstellt werden, jedoch nicht ohne


ASM_21
To see the actual publication please follow the link above