Page 66

ASM_21

WE‘s SCAR kommt, wie fast alle anderen Airsofts von WE auch, in ei- eine ungemein große Festigkeit verleiht! Der Anteil des Kunststoffes liegt nem schnöden Pappkarton daher. Nur einige Aufkleber offenbaren dem somit etwa bei der Hälfte, was dem originalen Vorbild entspricht. Kunden den Inhalt des Kartons. Im Inneren liegt vor Lieferschäden sicher verpackt das schwarze SCAR-L CQC gemeinsam mit einem Loadingtool und einer Bedienungsanleitung. Der Ersteindruck vom SCAR ist durchgehend positiv, die Waffe scheint ordentlich verarbeitet zu sein und überwiegend aus Metall zu bestehen, außerdem finden sich mehrere originale FN Markings. Die gesamte Waffe ist schwarz und trägt nur an einigen Teilen wie Abzug, Gasabnahme oder Lochkimme einen dezenten Grauton. Bei genauerem Hinsehen finden sich kaum Verarbeitungsspuren, WE hat sich wie immer äußerste Mühe gegeben. Als Material kommen hochfester Kunststoff und verschiedene Metalle zur Verwendung. Die untere Hälfte des Gehäuses mit Pistolengriff und der gesamte Hinterschaft bestehen aus Kunststoff, der Rest des SCAR aus Metall, überwiegend Aluminium und Zinnguss. Erwähnenswert ist, dass fast die gesamte obere Hälfte der Airsoft aus einem einzigen Stück Aluminium besteht, was dem SCAR


ASM_21
To see the actual publication please follow the link above