Page 7

ASM_18

Die Ausschlachtung des Themas beginnt immer mit dem Kerngeschehen schaften der Schulamokläufer einwirkt – es wäre nicht reißerisch genug und trifft dies auf Interesse und erfüllt die Punkte Betroffenheit und Angst, und interessiert daher nicht. folgen Sonderberichte in denen man wirklich alles durchnimmt was man findet – und sei es nur ein Exklusivbericht der fünf Häuser weiter leben- Die größte Enttäuschung empfand ich persönlich aber in dem Verhal- den Nachbarin des Täters. ten so mancher Sportschützendachverbände (Allen voran der DSB). An Schützenvereine ergingen Memos, dass man Airsoft kurzerhand ächten In unserem Land ist es zum Standard geworden, dass ein Großteil des solle. Volks über die Maße Betroffenheit heuchelt. Dies zeigt sich alleine schon darin, dass ein Busunglück mit mehreren toten Kindern meist nach 2-3 Die Schützenvereine selbst kämpfen händeringend um Nachwuchs, der Tagen aus den Köpfen und Medien verschwindet, ein Amoklauf an Schu- wegen der allgemeinen Einstellung zu Schusswaffen in Deutschland ein- len sich aber über Monate und Jahre halten kann. fach nicht kommt. Nun geht man bei dem einen oder anderen Dachver- band hin und meint, die Realität verkehren zu können, indem man uns Wie war das nochmal mit dem Amoklauf in Lörrach? Das Fazit sieht als Opferlamm hin wirft und uns als Wurzel allen Übels hinstellt. Funk- streng genommen doch so aus... Eine 41-jährige, die ihren Sohn, Mann tionieren kann dies sogar, weil niemand darüber nachdenken möchte und einen Pfleger umbringt war in den ersten Stunden enorm interessant. was wir tatsächlich machen, sondern nur einen Schuldigen sucht, der Vorangegangene Amokläufe an Schulen wurden sofort verknüpft, da die sich optimaler Weise am wenigsten wehren kann. Tatsache ist, dass wir Tat mit einer Schusswaffe begangen wurde. Es vergingen aber nur vier als Airsoftspieler dies sind, weil wir einfach nichts hin bekommen, was Tage und das Thema flaute zusehends ab. Warum? uns schützen könnte. Wir sind weiterhin damit beschäftigt uns für unser Hobby zu schämen, reden von „Markierern“ statt von Waffen, schaffen Man konnte mit einer 41-jährigen Anwältin die Amok läuft einfach keine es nicht einen wehrhaften Dachverband aufzubauen und viele der alten direkten Ängste beim Volk wecken, welche die Quote erhöhen. Das Volk Spieler heucheln Interesse an Airsoft wollen aber einfach nicht aus der sah in ihr nicht den eigenen Sohn, der am Computer sitzt und „Killer- Deckung kommen und sich dafür über Sprüche hinaus einsetzen. Ver- spiele“ zockt, geschweige das Nachbarskind, welches als militant oder sucht mal ein Post in einem deutschen Airsoftforum zu starten mit dem Waffennarr verschrien ist, weil es mit einer Airsoft durch den Garten Titel „Gründung Dachverband“... was folgt wäre eine Hinrichtung durch rennt. Die Reaktion des Volks auf die Berichterstattung erfüllte nicht den die Onlinecommunity. erwarteten Bedarf und wurde deshalb zurückgeschraubt. Fehlt die Pres- se so schwindet auch der Druck auf die Politik. Fehlt der Druck auf die Wie auch immer, liebe Schützenverbände, die Menschen wurden nicht Politik besteht kein Handlungsbedarf bei den Gesetzen. Kurzum, es in- mit Airsofts umgebracht, sondern mit Sportwaffen von euren Mitgliedern! teressierte eigentlich niemanden so richtig und verschwand schnell aus Es ist in meinen Augen also mehr als rückgratlos uns als Schuldträger den Köpfen. vor zu schieben, denn dies bedeutet nichts anderes, als sich für das, was ihr macht zu schämen und schuldig zu fühlen. Als Airsoftspieler kenne ich Wäre z.B. vor den wichtigen Wahlen in Baden-Württemberg ein nur an- das selbst schon lange, wir müssen uns für unser Hobby oft begründen satzweise ähnliches Vorkommnis passiert, so bin ich mir sicher, dass das weil durch die Medien das Bild von uns verrückt wurde. Was ich nicht Waffengesetzt in aller Eile nochmals verschärft worden wäre. verstehen kann, ist dass man selbst nicht fähig ist das durch unser Hobby ausgelöste Interesse den Nachwuchs betreffend, versucht ernsthaft zu Blicke ich nun aber in andere Bereiche, so bin ich ebenfalls enttäuscht sich zu lenken. Auch hier will man keine Arbeit haben und die Jugendli- von dem Drang Schuldige zu finden. Nach Winnenden klingelte bei uns chen durch ein interessantes Angebot aufbauen, beklagt sich aber über ständig das Telefon und die großen TV-Sender und Zeitungen gaben sich schwindende Mitgliederzahlen in den Vereinen. Ausnahme hier ist freudi- die Klinke in die Hand um den Täter mit unserem Hobby in Verbindung zu ger Weise das AIPSC des BDS. bringen. Man suchte einen Schuldigen über die gesamte Bandbreite des Schubladendenkens. Weder interessiert es die Presse was wir als Spieler Fasse ich zusammen, was ich hier alles schrieb, so komme ich auf fol- überhaupt machen, noch was das Hobby ausmacht. gendes Fazit... Die Schlagwörter, die man in solch einem Fall sucht sind Waffen, Spin- Der Großteil des Volks sind Schafe, Medien sind die Hirten und wir als ner, auf Menschen schießen. Hier würde es auch nicht helfen überhaupt Airsoftspieler sind einfach nur Opferlämmer, die wehrlos hinhalten. zu erklären, dass Airsoft ein Hobby ist, welches genau gegen die Eigen- (VL)


ASM_18
To see the actual publication please follow the link above