Page 63

ASM_18

Im Vergleich zu einer Sig P226 ist das eine recht große Umstellung. An Während die Qualität aller anderen Teile sehr gut wirkt, erscheint uns der Funktionen bietet KWAs MK23 einen auf der linken Seite befindlichen Außenlauf irgendwie armselig und zerbrechlich. Vor allem an solch einer Entspannhebel, eine beidseitige Sicherung und den Verschlussfanghe- monströsen Pistole wie der MK23. bel. Alles da, was man braucht – auch wenn man nicht immer rankommt. Feststellung: KWAs GBB-Pistolen erkennt man mittlerweile am hässli- chen Plastik-Außenlauf. Egal ob M92F, CZ75 oder MK23. In jedem Fazit unserer Testberichte ist dies die Achillesferse der jeweiligen Airsoft und so wird es auch hier nicht anders sein, wobei es hier doppelt Punktabzug gibt. Es ist nämlich generell nicht gut einen Aluminiumschalldämpfer bei- zulegen, wenn dieser auf ein Plastikgewinde aufgeschraubt werden soll. Die Pistole ist mit zahlreichen Markings bestückt. Dabei handelt es sich fast ausschließlich um absolut reale Heckler und Koch Markings in schön dezentem Weiß – super! Als Material kam eine überwiegend realgetreue Komposition aus sehr hochwertigem, schlagfestem Kunststoff und sehr festem Metall zum Ein- satz. Das Griffstück und der Magazinboden bestehen aus Kunststoff. Der gesamte Rest, einschließlich Schlitten und aller Bedienelemente, aus Stellt man sich ungeschickt an, hat man der MK23 schnell ein zweites Metall. Bis auf den Außenlauf. Der besteht auch aus Kunststoff, oder bes- Gewinde geschnitten. Tut man das nochmal, ist von dem Gewinde nichts ser gesagt Plastik. mehr übrig und die Sache mit dem Schalldämpfer hat sich erübrigt. Zu-


ASM_18
To see the actual publication please follow the link above