Page 47

ASM_18

Auch die Ballistik kommt nicht zu kurz. Mit einer schön gestreckten, lan- Genau wie es UMAREX sagte, ist der fehlende Verschlussfang ein klei- gen Reichweite und einer kräftigen Energie von 402,6 fps bei Verwen- nes Manko. Die MP5 schießt nämlich weiter bis der Schütze merkt, dass dung von 0,2g BBs (entspricht 1,51 Joule) und Walther-Gas lässt sich da- sich keine BBs mehr im Magazin befinden. Solange GBBs aber Gas ha- mit auch auf dem Spielfeld einiges reißen! Die Präzision erlaubt gezielte ben, schießen sie eben auch wenn keine Kugeln im Magazin sind. Es sei Treffer auch auf längere Entfernungen. denn, die Waffe hat einen Schlittenfang, was aber nur auf die meisten Pistolen zutrifft. Auch Maruzens MP5k GBB hat keinen Verschlussfang – und kann im Vergleich mit der VFC MP5 übrigens einpacken. Jedenfalls werden wir diese konstruktionsbedingt nicht anders lösbare Eigenschaft nicht negativ werten. Mit etwas Übung lässt es sich übrigens auch anhand des Schuss- geräusches feststellen, ob Kugeln aus dem Lauf fliegen oder nicht. Mit einer Gasladung lassen sich bei normaler Feuergeschwindigkeit etwa zwei Magazine verschießen, bei Vollautomatik (ohne Unterbrechung) etwa eineinhalb (45 BBs). Wer den Abzug nur gelegentlich betätigt kann sogar drei Ladungen Kugeln mit einer Füllung Gas, also etwa 90 BBs verschießen.


ASM_18
To see the actual publication please follow the link above